4.Lauf zur VM 2018

 

 

Regnerischer Endlauf mit Happy End. Auf nasser Strecke starteten nur wenige Teilnehmer in den Vorläufen am Vormittag doch das warten hat sich gelohnt.

Nach der Mittagspause klarte der Himmel auf und starker Wind sorgte für eine trockene Fahrbahn. Und so konnten die Teilnehmer im letzten Rennen der Saison doch noch ein Finale bestreiten und einen fairen Kampf um die Vereinsmeisterschaft führen.

Im Finale fuhren jene drei Fahrer aufs Podium, die nun auch in der Endrangliste die führenden drei Plätze belegen.

Der Gewinner des letzten Laufes zur VM und gleichzeitig Vereinsmeister 2018 ist somit Adrian Hopp,
gefolgt von Oliver Hatt und Markus Weichand.

 

 

Bei den Rookies reichte Hirs Csaba ein dritter Platz im letzten Lauf um sich die Meisterschaft zu sichern.
Gewinner des letzten Laufes wurde Swen Rodenwalt gefolgt von Dirk Maier.

Herzlichen Glückwunsch!

 

Somit geht die Rennsaison 2018 zu Ende. Wir danken allen Teilnehmern und freuen uns darauf, nächstes Jahr wieder mit euch fahren zu dürfen.

Vielen herzlichen Dank auch an das Team um Familie Pirkl, welches dieses Jahr erstmalig für den Imbiss an der Strecke zuständig war und uns bei allen Events hervorragend versorgt hat.

Tschüss, bis zum nächsten Mal