4. Arbeitseinsatz 2018

17.03.2018

 

Auch der 4. Arbeitseinsatz fiel durch bitterkalten Temperaturen kleiner aus wie gehofft und die Streicharbeiten mussten noch einmal verschoben werden. Dafür wurden die restlichen Werbebanner aufgehängt, der Weidezaun ausgebessert und die Treppe am Bauwagen erneuert. Außerdem gab es eine neue Halterung für die Steckdosen vor dem Zeitnahmehäuschen.

Als Verpflegung genügten ein paar Seitenwürstchen die im beheizten Bauwagen bei heißem Kaffee gleich viel besser schmeckten. Vielen Dank Daniel!

So bleiben nun doch noch einige Arbeiten für den letzten Arbeitseinsatz offen. Doch zuerst muss der Winter abziehen!

 

Sonntag 18.03.2018