3. Arbeitseinsatz 2018

10.03.2018

 

Beim 3. Arbeitseinsatz sollte eigentlich das Streichen der Strecke und der aus Holz bestehenden Einrichtungen stehen. Leider machte uns Petrus diesmal einen Strich durch die Rechnung und ließ es fast den ganzen Tag tröpfeln. Also suchten wir uns aus der  Arbeitsliste die Tätigkeiten raus, die man auch bei feuchtem Witterung durchführen kann:

Inneren Boxenbalken fertig machen, Pergola-Dach komplett kärchern, Roste im  Fahrerstand gegen Wespen auf der Unterseite mit Petroleum einsprühen, neue Türe neben der Streckeneinfahrt montieren, Ränder der kompletten  Strecke von Unkraut und Dreck befreien als Vorbereitung fürs lackieren, Birkenholz abtransportieren, Banner aufhängen, Zeitnahme-Häuschen neu einrichten usw.

Dafür ein herzliches Danke an alle, die trotz Regen gekommen sind.

Ein besonderer Dank geht auch an Andreas Janetschek und Frau, die das Mittagessen bereit gestellt hatten und so unsere Familie Sondershaus entlastet haben. Klasse!